Auf dem Markusplatz

Wir ziehen durch die Straßen und lassen uns treiben, bis wir beim Markusplatz ankommen, der ist wirklich beeindruckend. Leider ist die Warteschlage zur der Basilica di San Marco etwa 300 Meter lang, so dass wir die Besichtigung auf einen anderen Tag verschieben. Nun stehen wir also mitten auf dem Platz und betrachten die (Imitationen der) 4 Pferde aus vergoldeter Bronze auf dem Balkon der Basilica. Die Originale der Pferde, die mehr als 2000 Jahre alt sein sollen, mehrfach gestohlen wurden (so standen sie eine zeitlang in Frankreich), zu Kriegszeiten versteckt waren, aber auch an Museen verliehen wurden, stehen in der Basilica.
Im Außenbereich des Café Florian spielt das Salonorchester italienische Melodien, Stühle laden zum Verweilen ein, die Preise (Capucchino für 12 Euro plus 6 Euro pro Person nur für´s Sitzen) arbeiten stark dagegen.
Der Platz ist überfüllt von Tauben und Touristen, letztere halten Vogelfutter in den Händen und füttern erstere und lassen sich dabei fotografieren. Auf die Idee käme in Hamburg keiner. Tochter 1 tanzt zu der Musik. Eine Horde Touristen aus dem Land, das man klischeehaft mit „20 Städten in 2 Tagen“ und Dauerfotografiererei verbindet, stürmt auf Tochter 1 zu, kneift ihr in die Wangen und beginnt wie wild, sie zu fotografieren. Weil sie so süß und so blond ist.

Featured image

Tochter 1 findet das ziemlich doof und versteckt sich hinter dem Kinderwagen von Tochter 2. Die Touristen gehen also wieder dazu über, die Sehenswürdigkeiten zu knipsen, alle bewaffnet mit einem Selfie-Stick, einer langen Stange, in die man das telefonino einspannt und suuuper Selfies machen kann. Was in den 90ern die Nikon um den Hals war, ist heute wohl der Selfie-Stick am ausgestreckten Arm. Cheeeeese!

Featured image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s