Casanova

Wir haben Besuch, meine 13-jährige Patentochter ist für fünf Tage bei uns! Und gemeinsam mit ihr machen Tochter 1 und ich nun typische Touristendinge, während mein Mann mit der Kleinen den Alltag mit einkaufen, Windeln wechseln etc. am Laufen hält. Heute haben wir eine Gondelfahrt gemacht. Klischee pur. Trotzdem herrlich.

2014-10-21_10-56-45

 

Unser Gondoliere hat viel erzählt (Casanova war unser Nachbar!) und versucht, Vivaldi-Melodien zu trällern. Tochter 1 hat lautstark mit Volksliedern dagegen gehalten. Auf dem Nachhauseweg wollte sie dann alles über Casanova wissen. Nach einigem Nachdenken sagte sie: „Mama, also ich werde den Casanova nicht heiraten, da kann er noch so nett sein. Das ist ja ein richtiger Ganove. Und wenn du den heiratest, also wenn Papa Casanova ist, möchte ich nicht auf seiner Schulter sitzen. Sowieso ist mein Papa viel stärker als Casanova.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s