Cornwall

Wir waren im Süden von Cornwall und ich habe noch gar nicht berichtet, wie es dort so war, das hole ich jetzt nach. Die Umgebung war toll, aber anders als in den Rosamunde-Pilcher-Filmen regnete und stürmte es fast die ganze Zeit.

Featured image

Featured image

Gut, als Hamburger sind wir sowas gewohnt und wissen auch, es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung, aber es war wirklich schade um die schönen Strände dort. Während unsere Freunde zuhause bei über 20 Grad in kurzen Hosen und Flip Flops um die Alster flanierten, saßen wir bei 10 Grad und kräftigem Sturm allenfalls mit Mütze und Regenjacke am Strand.

Featured image

Und dabei hatten wir gleich um die Ecke einen so hübschen kleinen Badestrand mit einem bezaubernden Café dabei entdeckt. Also beschränkten wir uns auf kurze Spaziergänge, waren im Aquarium in Plymouth

Featured image

und besuchten das Eden Project oder spielten Gesellschaftsspiele am Kamin in unserem Cottage (tolle Cottages findet Ihr z.B. hier). Insofern kann ich Euch an dieser Stelle leider keine tollen Reisetipps geben, wenn Ihr aber mit Kindern nach Cornwall fahrt, möchte ich Euch zumindest den Reiseführer Cornwall with Kids empfehlen. Wir ziehen nun weiter, bis bald!

Featured image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s