Camping an der Ostsee

Das Wetter ist momentan – sagen wir mal – verbesserungswürdig.
Umso erfreulicher war da, dass ausgerechnet am 1. Geburtstag von Tochter 2 Sonne satt angesagt war. Wir entschieden uns spontan, an die Ostsee auf einen Campingplatz zu fahren.
Ach, da wurden alte Erinnerungen wach, an den ersten Urlaub ohne Eltern mit meiner Freundin Nicole: Camping in Grömitz. Grillen auf der Zeltwiese, stundenlanges Bräunen in der Sonne (Hatten wir früher eigentlich auch mal schlechtes Wetter?), abends Parties und Nasi Goreng und Cola zum Frühstück. Ersten Liebeskummer gehabt und und gemeinsam geheult zu „Flugzeuge im Bauch“ von Herbert Grönemeyer.
Und nun also Oststee-Camping mit meinem Liebsten und unseren Mädchen. Der Campingplatz war toll, keine 30 Meter zum Strand, ein Einkaufsladen und saubere Sanitäranlagen. Da hat sich in den letzen Jahren echt einiges getan. Kinderbäder, Kinderbadewannen, Spielplatz, Sportplatz und in den Ferien Animationsprogramm für die Kinder, und für die Eltern Massage, Pediküre undundund. Unglaublich. Und für die Leute, die doch lieber in richtigen Betten schlafen wollen, gibt es auch kleine Hütten zu mieten. Ist das noch Camping oder doch schon Glamping? Für die Kinder jedenfalls ein Paradies und für Tochter 2 ein toller Geburtstag: den ganzen Tag bei herrlichstem Wetter im Sand buddeln und erst Unmengen von Blaubeeren und dann Würstchen futtern.

Featured image

Und wir betrachten bei einem Glas Weisswein staunend die Nachbarn. Kaum einer ohne Satellitenschüssel auf dem Wohnwagen und die erstaunlichsten Reisebegleiter: Rechts und links von uns Hunde, 2 Plätze weiter ein ständig vor sich hinplappernder Graupapagei undschräg gegenüber Kaninchen, die abends dann einzeln in Bett gebracht wurden. „Schlaf schön, Rosa! Gute Nacht Rocky! Mama ist nicht weit entfernt!“ Tochter 1 fand das Leben um uns herum so spannend, dass sie ihren Liegestuhl direkt in Richtung des Nachbarwagens ausrichtete. Und das glückliche Geburtstagskind hat den Nachbarhunden zugebellt. Für alle ein rundum gelungener Ausflug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s